L 04:
Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht 

Medizinische, ethische und rechtliche Informationen

Nach einer grundsätzlichen Einführung und zwei kurzen Statements eine Ärztin und eines Seelsorgers werden die Fragen der Teilnehmer:innen ausführlich beantwortet. Jede:r Teilnehmer:in soll ermutigt werden, eine eigene Patientenverfügung zu erstellen.

Inhalte:

  • Wie kann ich so vorsorgen, dass mein Wille für die letzte Phase meines Lebens Gehör findet?
  • Wie viel Selbstbestimmung ist am Lebensende möglich – und wo stößt sie auf Grenzen?
  • Der Arzt am Sterbebett: Was kann er und was muss er tun?
  • Die Hospizidee: ein gutes Leben bis zuletzt.

Zielgruppe:

Nachdenkliche Menschen jedes Lebensalters

Termine:
L04.1: Montag, 11.03.24, 19.00 Uhr
L 04.2: Donnerstag, 07.11.24, 19.00 Uhr

Anmeldung:
Bis 07.03.2024 (L 04.1)

Bis 04.11.2024 (L 04.2)

Leitung:

Dipl. Theologe und -Pädagoge, Vorsitzender des Hospizvereins Bamberg e. V.

Ärztin, Palliativmedizinerin, Leiterin der Informations- und Beratungsstelle für Patientenverfügung des Hospizvereins Bamberg e.V.

Informationen
& Anmeldung

Termine

L 04.1
Montag, 11.03.24
19 Uhr

L 04.2
Donnerstag, 07.11.24
19 Uhr

Weitere Termindetails siehe Kursbeschreibung.

Kursgebühr

Keine, über eine Spende würden wir uns freuen.

Veranstaltungsort

Hospizverein Bamberg

Konferenzraum
Lobenhoffer Straße 10 A
96049 Bamberg

Anmeldung:
bis 07.03.24 (L 04.1)

bis 04.11.24 (L 04.2)

Informationen zur Anreise

Unterkunft
Wir bieten unseren Teilnemer*innen Zimmer an: 20 freundlich und ansprechend gestaltete Einzelzimmer stehen zur Verfügung. Eine qualitativ hochwertige Vollverpflegung und eine flexible Seminarbetreuung runden unser Komplettangebot ab. Hier geht es zur Unterkunftsbuchung.

Anreise mit dem Auto
Die Hospiz-Akademie befindet sich in unmittelberer Nähe des Bamberger Klinikums.
Das Klinikum Bamberg ist an wichtigen Kreuzungen ausgeschildert.

Route auf Google Maps anzeigen lassen.

Anreise mit Bus & Bahn
Wenn Sie mit der Bahn nach Bamberg kommen, fahren Sie mit dem Bus (Linie 901) über den Zentralen Omnibusbahnhof/ZOB (Stadtmitte, vom Bahnhof ca. 10 Minuten Fußweg ) zum Klinikum. An der Haltestelle Klinikum halten Sie sich rechts, an der Kirche vorbeigehen und Sie gelangen nach wenigen Minuten zur Hospiz-Akademie.