H 17:
Hospizarbeit bei Menschen mit kognitiven Einschränkungen

Neuer Termin 2024 (siehe H 09 | 2024)

Die Würde eines Menschen schließt ein, in Würde zu leben und in Würde zu sterben.“ Dies gilt auch für Menschen mit kognitiven Einschränkungen (z.B. Lernschwierigkeiten, Demenz). Gerade als Begleiter*in von Menschen mit besonderen Herausforderungen in der letzten Lebensphase stößt man schnell an die eigenen Grenzen.

Das Seminar will Mut machen und Sicherheit geben, sich mit neuem und aufgefrischtem Fachwissen, sowie mit theoretischen und praktischen Beispielen den Fragen des Abschiednehmens, des Todes und dem „Danach“, der Trauer und des Weiterlebens angesichts eines Verlustes zu stellen.

Inhalte:

  • Umgang mit eigener Behinderung und Sterblichkeit
  • Ähnlichkeiten und Besonderheiten der Hospizarbeit bei kognitiven Einschränkungen
  • Etappen beim Sterben eines Menschen und darüber hinaus
  • Begreifen von Sterben und Tod bei Menschen mit kognitiven Einschränkungen
  • Selbst- und Fremdbestimmung in der letzten Lebensphase
  • Einfache Wege der Kommunikation
  • Gelassenheit und Verbindlichkeit im Umgang mit Sterbenden / Verstorbenen
  • Ausdruck der Trauer bei Menschen mit kognitiven Einschränkungen
  • Elementare Rituale in der Sterbe- und Trauerbegleitung

Zielgruppen:

Hospizmitarbeiter*innen, haupt-/ehrenamtliche Betreuer*innen und Angehörige von Menschen mit geistiger Behinderung

neuer Termin 2024:

Beginn: Mittwoch, 24.01.24, 9.00

Ende: Donnerstag, 25.01.24, ca. 13.00 Uhr

Anmeldung:
bis 10.01.24

Leitung:

Dipl. Theologe, Seelsorger einer Einrichtung für Menschen mit geistiger und psychischer Behinderung, Mitglied des Hospizvereins Bamberg

Informationen
& Anmeldung

neuer Termin 2024:

Beginn: Mittwoch, 24.01.23, 9.00 Uhr

Ende: Donnerstag, 25.01.23, 13.00 Uhr

Kursgebühr

205 € (inkl. Mittagessen)
313 € (inkl. ÜN/Verpfl.)

Veranstaltungsort

Hospiz-Akademie Bamberg gGmbH
Lobenhoffer Straße 10
96049 Bamberg
0951  955 07 22

Informationen zur Anreise

Unterkunft
Wir bieten unseren Teilnemer*innen Zimmer an: 20 freundlich und ansprechend gestaltete Einzelzimmer stehen zur Verfügung. Eine qualitativ hochwertige Vollverpflegung und eine flexible Seminarbetreuung runden unser Komplettangebot ab. Hier geht es zur Unterkunftsbuchung.

Anreise mit dem Auto
Die Hospiz-Akademie befindet sich in unmittelberer Nähe des Bamberger Klinikums.
Das Klinikum Bamberg ist an wichtigen Kreuzungen ausgeschildert.

Route auf Google Maps anzeigen lassen.

Anreise mit Bus & Bahn
Wenn Sie mit der Bahn nach Bamberg kommen, fahren Sie mit dem Bus (Linie 901) über den Zentralen Omnibusbahnhof/ZOB (Stadtmitte, vom Bahnhof ca. 10 Minuten Fußweg ) zum Klinikum. An der Haltestelle Klinikum halten Sie sich rechts, an der Kirche vorbeigehen und Sie gelangen nach wenigen Minuten zur Hospiz-Akademie.