H 10:
Hallo, siehst du mich? – online –

Begleitung von Geschwistern, deren Schwester/Bruder lebensverkürzend erkrankt und/oder gestorben ist

 

 

Die lebensverkürzende Erkrankung eines Kindes betrifft das ganze Familiensystem. Dass dabei die Begleitung der gesunden Geschwister eine große Rolle spielt, ist seit einigen Jahren zunehmend ins Blickfeld gerückt. Doch was genau bedeutet es eigentlich, Geschwister zu begleiten? Warum ist die Begleitung so bedeutsam? Und welche praktischen Ansätze gibt es?

Inhalte:

Das Seminar vermittelt Grundlagen der Geschwisterarbeit und verbindet diese mit Fallbeispielen und alltagsnahen Methoden.

Zielgruppe:

Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende der Kinder- und Jugendhospizarbeit sowie Familien, deren Kind lebensverkürzend erkrankt und/oder gestorben ist; alle Interessierten

Termine:

Online Seminar:

Dienstag, 23.04.2024, 19.00 Uhr

Anmeldung:

Bis 18.04.2024

Leitung:

Psychologin (B.Sc.), Heilpädagogin (M.A.), Kinder- und Jugendtrauerbegleiterin (nach BVT); Leitung des psychosozialen Teams im Kinder- und Jugendhospiz Balthasar, Olpe,
vorher Ansprechpartnerin für Geschwister im Deutschen Kinderhospizverein e.V.

Informationen
& Anmeldung

Termine

Dienstag, 23.04.24
19.00 Uhr

Weitere Termindetails siehe Kursbeschreibung.

Kursgebühr

Keine, über eine Spende würden wir uns freuen.

Veranstaltungsort

Hospiz-Akademie Bamberg gGmbH
– online –

Anmeldung:
ausgebucht – Anmeldung für Warteliste möglich

Informationen zur Anreise

Unterkunft
Wir bieten unseren Teilnemer*innen Zimmer an: 20 freundlich und ansprechend gestaltete Einzelzimmer stehen zur Verfügung. Eine qualitativ hochwertige Vollverpflegung und eine flexible Seminarbetreuung runden unser Komplettangebot ab. Hier geht es zur Unterkunftsbuchung.

Anreise mit dem Auto
Die Hospiz-Akademie befindet sich in unmittelberer Nähe des Bamberger Klinikums.
Das Klinikum Bamberg ist an wichtigen Kreuzungen ausgeschildert.

Route auf Google Maps anzeigen lassen.

Anreise mit Bus & Bahn
Wenn Sie mit der Bahn nach Bamberg kommen, fahren Sie mit dem Bus (Linie 901) über den Zentralen Omnibusbahnhof/ZOB (Stadtmitte, vom Bahnhof ca. 10 Minuten Fußweg ) zum Klinikum. An der Haltestelle Klinikum halten Sie sich rechts, an der Kirche vorbeigehen und Sie gelangen nach wenigen Minuten zur Hospiz-Akademie.