H 08:
Sehen, was andere fühlen – Mimikresonanz

Mimikresonanz©-Basic für Begleitende und Interessierte

Grundlage für jede gelungene Beziehung ist ein differenziertes Verständnis der eigenen Emotionen und derjenigen des Gegenübers. Ein schnelles Erfassen der beteiligten Emotionen – Angst, Trauer, Wut, Ekel… – hilft uns, verbindend, empathisch, wenn nötig lösungsorientiert und professionell zu reagieren.

Inhalt:

Im 2-tägigen Seminar lernen Sie nicht nur die sieben rein mimischen Primäremotionen präzise bei Ihren Gesprächspartnern zu erkennen, sondern Sie entwickeln auch die Fähigkeit, Mikroexpressionen (sehr schnelle, nicht steuerbare mimische Bewegungen) zu sehen, zu deuten und anzusprechen.

Wir trainieren an Ihren konkreten Alltagsbeispielen im Umgang mit Patient:innen, Kolleg:innen oder Trauernden Emotionen zu verstehen und üben, diese wertschätzend und zielgerichtet zu adressieren.

Das Seminar wird mit dem Mimikresonanz©-Basis-Zertifikat abgeschlossen.

Zielgruppe:

Hospizmitarbeiter:innen, Trauerbegleiter:innen, alle Interessierten

Leitung:

Mimikresonanz©– Trainerin, Emotionscoach, Hospiz- und Trauerbegleiterin (BVT) und Gymnasiallehrerin

Informationen
& Anmeldung

Termine:

Beginn:
Sa., 18.01.2025, 8.30 Uhr

Ende:
So., 19.01.2025, 17.00 Uhr

Kursgebühr je Kurswoche

279,–€

398,–€ (inkl. ÜN/Verpfl.)

Veranstaltungsort

Hospiz-Akademie Bamberg gGmbH
Lobenhoffer Straße 10
96049 Bamberg
0951  955 07 22

Anmeldung:
bis 04.01.2025

Informationen zur Anreise

Unterkunft
Wir bieten unseren Teilnemer*innen Zimmer an: 20 freundlich und ansprechend gestaltete Einzelzimmer stehen zur Verfügung. Eine qualitativ hochwertige Vollverpflegung und eine flexible Seminarbetreuung runden unser Komplettangebot ab. Hier geht es zur Unterkunftsbuchung.

Anreise mit dem Auto
Die Hospiz-Akademie befindet sich in unmittelberer Nähe des Bamberger Klinikums.
Das Klinikum Bamberg ist an wichtigen Kreuzungen ausgeschildert.

Route auf Google Maps anzeigen lassen.

Anreise mit Bus & Bahn
Wenn Sie mit der Bahn nach Bamberg kommen, fahren Sie mit dem Bus (Linie 901) über den Zentralen Omnibusbahnhof/ZOB (Stadtmitte, vom Bahnhof ca. 10 Minuten Fußweg ) zum Klinikum. An der Haltestelle Klinikum halten Sie sich rechts, an der Kirche vorbeigehen und Sie gelangen nach wenigen Minuten zur Hospiz-Akademie.