Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die Hospizakademie Bamberg ist eine gemeinnützige GmbH, die keine eigenwirtschaftlichen Zwecke verfolgt. Gesellschafter sind der Hospizverein Bamberg, die Sozialstiftung Bamberg, der Bezirk Oberfranken sowie die gemeinnützige Krankenhausgesellschaft des Landkreises Bamberg mbH.

Anmeldung

Anmeldungen sind schriftlich (per Post, Fax, E-Mail, o. Internet) oder telefonisch (0951/9550722 oder 21) möglich. Bitte melden Sie sich möglichst frühzeitig an; das erleichtert unsere Organisation und sichert Ihnen einen Kursplatz. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung. Anmeldungen zu kostenfreien Veranstaltungen werden nicht schriftlich bestätigt. Die Rechnungsstellung erfolgt nach Anmeldeschluss. Bei Überbelegungen berücksichtigen wir die Reihenfolge nach Anmeldungseingang.

Kursgebühren

Die Kursgebühren entnehmen Sie bitte der entsprechenden Kursbeschreibung.

Widerrufsbelehrung

Die Anmeldung zu unseren Kursen können Sie ohne Begründung unter Nennung Ihrer Person durch schriftliche Erklärung oder durch Erklärung auf einem anderen dauerhaften Datenträger (z. B. Fax oder E-Mail) widerrufen. Sollten Sie sich zu mehr als einem Kurs angemeldet haben, können Sie auch nur die Teilnahme einzelner Kurse durch schriftliche Erklärung widerrufen. Hierfür haben Sie eine Frist von zwei Wochen, gerechnet ab dem Tag der Belehrung; zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung.

Der Widerruf ist an die Hospiz-Akademie Bamberg zu richten.

Rücktritt

Absagen bedürfen der Schriftform. Ein Rücktritt ist vor Ablauf der Anmeldefrist kostenlos möglich. Geht die Absage nicht schriftlich oder nach Ablauf der Anmeldefrist ein, gilt der Teilnahmebeitrag in voller Höhe als Ausfallgebühr, sofern von der Warteliste kein Ersatzteilnehmer benannt werden kann. Dies gilt auch für Teilzahlungen bei Fortbildungen mit mehreren Einheiten. Kann ein Ersatzteilnehmer gefunden werden, reduziert sich die Ausfallgebühr auf die Hälfte der Teilnahmegebühr.

Ausfall einer Veranstaltung

Fällt eine Veranstaltung wegen zu geringer Beteiligung oder aus sonstigen unvorhersehbaren Gründen aus, werden Sie rechtzeitig benachrichtigt und wir erstatten eine bereits gezahlte Teilnahmegebühr in voller Höhe. Für evtl. weitere, dem Teilnehmer entstandene Kosten wird keine Haftung übernommen. Etwaige Programmänderungen aus aktuellem oder dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Unterbringung und Verpflegung

In unserem Haus stehen Einzelzimmer mit Dusche/WC und TV/Telefon/WLAN zur Verfügung. Die Kosten für Seminargetränke während der Seminarzeiten sind grundsätzlich in den Kursgebühren enthalten. Die Akademie ist behinderten gerecht ausgestattet.

Datenschutz

Wir setzten die Datenschutzbestimmungen gem. DSGVO um. Ihre personenbezogenen Daten werden elektronisch gespeichert und spätenstens nach dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist wieder gelöscht. Sie können eine außerplanmäßige Löschung verlangen und wir geben Ihnen auf Verlangen innerhalb von 4 Wochen Auskunft, welche personenbezogenen Daten von Ihnen gespeichert sind. Wir erwarten von allen Teilnehmenden und Referierenden strenge Diskretion in Bezug auf personen- und institutionsbezogene Informationen. Weiter Erläuterungen zum Datenschutz erhalten Sie umfänglich auf unserer Website unter: www.hospiz-akademie.de/html/datenschutz.html

Stand: 29.9.2018

nach oben