U01:
Ergänzungsmodul für den Einstieg in Level 2 / PSSP - Online!

Absolventen des deutschen Palliative Care Kurses (n. Curriculum von Müller/Kern/Auernhammer, 160 UE) haben die Möglichkeit, direkt in Level 2 (Semester 3 und 4) des Masterstudienganges einzusteigen. Aufgrund der Differenz der UE und der in Level 1 darüber hinaus in Eigenarbeit zu erwerbenden ECTS hat die Hospiz-Akademie Bamberg in Kooperation mit der Paracelsus Medizinischen Universität Salzburg ein Modul entwickelt, das -vorgeschoben vor Level 2 - diese Differenz ausgleicht. Der zentrale Focus dieses Einstiegsmoduls liegt auf dem wissenschaftlichen Arbeiten.

Inhalte

  • Online Tages-Seminar im Juli zum Thema „Basis Wissenschaftliches Arbeiten" im Umfang von 9 Unterrichtseinheiten.
  • Recherche von selbstgewählten, wissenschaftlichen Fachartikeln (mind. 3!) und erste eigene Bewertung (Kriterien werden dazu zur Verfügung gestellt)
  • Online-Meeting für gemeinsame Bewertung der Artikel
  • Verfassen eines Letter of the editor (Einzelarbeit, Umfang von 600 Wörter)
  • Präsentation der einzelnen letters und in einem Webinar (inkl. Analyse und Diskussion)

Zielgruppe

Absolvent*innen des deutschen Palliative Care -Kurses (n. Curriculum von Müllner/Kern/Auernhammer, 160 UE), aufgrund zu geringer Unterrichtseinheiten und fehlender Lehrgangs-Veranstaltungen zu Wissenschaftlichen Arbeiten.

Termine

Online-Seminar: Samstag, 24. Juni 2023, 8.30 - 17.00 Uh

Übermittlung der schriftlichen Bewertung der Artikel bis 8. Juli 2023

Onlinemeeting: Freitag, 14. Juli 2023, 9.00 - 10.30 Uhr

Abgabe des Letters of editors bis 26. August 2023

Abschluss-Webinar mit Präsentation der Letter of the editor

Donnerstag, 14. September 2023, 8.30 - 12.00 Uhr

Anmeldung: bis 26. Mai 2023

Kursgebühr

269,-- Euro

Leitung

Kathrin Kerler, wissenschaftliche Begleitung Studiengang Palliative Care an der Hospiz-Akademie Bamberg, M.A. der Philosophie, Praxis für Psychotherapie (HPG)

Unmittelbar im Anschluss an das Ergänzungsmodul findet dann der Einführungstag für Level 2 am 23 September 2023 statt (vgl. U 02).

nach oben