L07:
Psychodrama - Tauche in meine Welt ein

Sich einfühlen - sich einlassen

Inhalte

Psychodrama ist eine Methode, um sich ganz in die Welt eines erkrankten Menschen oder von Zugehörigen einfühlen zu können. Mit dieser Art der Selbsterfahrung wagen wir einen echten Blickwechsel und schaffen uns ein inneres Bild - eine Erlebensmöglichkeit. Es geht um Wahrnehmung und Gefühle aber auch um Situationen und Eindrücke. Eintauchen in die andere Welt.

Ziele

  • Theoretische Auseinandersetzung mit der Methode des Psychodramas
  • Anschauliches Beispiel erleben
  • Einüben in kleinen Gruppen mit ggf. persönlichen Beispielen
  • Reflexion des Erlebten
  • Zurück ins Hier und Jetzt

Zielgruppe

Alle haupt- und ehrenamtlich Tätigen in der Palliativ- und Hospizarbeit, alle Interessierten

Termin

Beginn: Donnerstag, 13. Oktober 2022, 17.00 Uhr

Ende: Freitag, 14. Oktober 2022, 16.30 Uhr

Anmeldung: bis 28. September 2022

Kursgebühr

229,-- Euro

314,-- Euro (inkl. Übernachtung / Verpflegung)

Leitung

Monja Sales-Prado, Physiotherapeutin, Kursleitung Pallative Care

Stefanie Suhr-Meyer, Krankenschwester, zertifizierte Kursleitung Palliative Care, Moderatorin Palliative Praxis, Hospizbegleiterausbilderin DHPV, Hospiz-, Kinderhospiz- und Trauerbegleiterin, Entspannungspädagogin

nach oben