U01:
Basislehrgang (168 Unterrichtseinheiten, 30 ECTS)

Die multiprofessionelle Weiterbildungsmöglichkeit (Semester 1 und 2) des Universitätslehrganges „Palliative Care" (gleichzeitig Level 1 des Universitätslehrganges Palliative Care)

Level 1 dient der Vermittlung und Erarbeitung eines Grundverständnisses, sowie der Prinzipien von Palliative Care als interprofessionellem Fachbereich durch entsprechende Kombination von Fachwissen und Methoden sozialer Kompetenz.

Inhalte

  • Palliativmedizin und -pflege
  • Psychosoziale Dimension von Palliative Care
  • Ethik und Spiritualität in Palliative Care
  • Palliative Sozialarbeit und Recht
  • Team, Management, Qualität und Organisation
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Interprofessionelle Projektarbeit
  • Verpflichtendes Praktikum von mindestens 40 Stunden im Hospiz-/ Palliativbereich (außerhalb der eigenen Dienststelle)

Zielgruppe

Mediziner, Pflegekräfte, Seelsorger, Psychologen, Sozialarbeiter, Psycho- und Physiotherapeuten und anderen Experten aus psychosozialen Berufen mit Erfahrung in der Begleitung schwerkranker Menschen.

Alle Teilnehmer müssen in einer praktisch-professionellen Tätigkeit stehen, die die Umsetzung der Hospiz-/Palliativgrundsätze ermöglicht.

Termine der Module für die Stufe 1 (zwei Semester)

Modul 1

Beginn: Donnerstag, 11. November 2021, 8.30 Uhr

Ende: Sonntag, 14. November 2021, 15.30 Uhr

Modul 2

Beginn: Donnerstag, 13. Januar 2022, 8.30 Uhr

Ende: Sonntag, 16. Januar 2022, 15.30 Uhr

Modul 3

Beginn: Donnerstag, 10. März 2022, 8.30 Uhr

Ende: Sonntag, 13. März 2022, 15.30 Uhr

Modul 4

Beginn: Donnerstag, 12. Mai 2022, 8.30 Uhr

Ende: Sonntag, 15. Mai 2022, 15.30 Uhr

Modul 5

Beginn: Donnerstag, 07. Juli 2022, 8.30 Uhr

Ende: Sonntag, 10. Juli 2022, 15.30 Uhr

Anmeldung: bis 17. September 2021

Kursgebühr

2.975,-- Euro Kursgebühr (alle 5 Module)

2.975,-- Euro zzgl. 267,-- Euro Übernachtung u. Verpflegung pro Modul

Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung werden pro Modul in Rechnung gestellt.

Studienleitung vor Ort

Markus Starklauf, Leiter der Hospiz-Akademie Bamberg

Dozententeam

Der Universitätslehrgang Palliative Care ist seit 2006 akkreditiert. Vorbehaltlich der (Re)akkreditierung durch die Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria gilt dieser Basislehrgang für die Studierenden des Universitätslehrgangs bzw. Masterstudiums nach positivem Abschluss als absolvierter Level 1 des curricular erweiterten Lehrgangs bzw. Studiums.

nach oben