T09:
„Töchter ohne Mütter trauern ein Leben lang" Aufbau-Seminar

Ein Prozess geht weiter...

Die Beziehung zur Mutter nach dem ersten Seminar „Töchter ohne Mütter" neu zu definieren, darauf zielt dieses Aufbaumodul ab.

Welche Wege bin ich gegangen?

Was hat sich verändert?

Inhalte

Was hat sich nach dem Trauerseminar Teil 1 - „Töchter ohne Mütter trauern ein Leben lang" in meiner Trauerarbeit um die Mutter verändert? Welche Erfahrungen habe ich gesammelt? Wo stehe ich heute und wohin soll mich mein Trauerweg führen? Wie kann ich meiner lebenslangen Trauer um den Verlust der eigenen Mutter den nötigen Raum geben? Mit angeleiteten Ritualen und Übungen werden wir die Themen um den Mutterverlust bearbeiten. Der gemeinsame Austausch in der Gruppe unterstützt den Trauerprozess.

Ziele und Arbeitsweg

  • Input
  • Erfahrungsaustausch und Gesprächskreise
  • Rituale, angeleitete Übungen
  • Klärung persönlicher Fragen und Situation
  • Arbeit in Kleingruppen
  • Einzelarbeit
  • Reflexion
  • Entspannungsimpulse

Zielgruppe

Alle ehem. Teilnehmerinnen des Seminars „Töchter ohne Mütter trauern ein Leben lang"

Termin

Samstag, 19. Juni 2021, 9.00 - 16.30 Uhr

Anmeldung: bis 4. Juni 2021

Kursgebühr

89,-- Euro

Leitung

Hanne Hetzel, Dipl. Sozialpädagogin FH, Trauerbegleiterin, Yogalehrerin- Entspannungskursleiterin- Faszien Yoga Training (BYV),

nach oben