P20:
Professionell telefonieren im Umfeld von SAPV und Hospizarbeit

Rhetorik am Telefon

Inhalte

Grundlagen der Rhetorik:

  • Die Wirkung der Stimme am Telefon
  • Der erfolgversprechende Einstieg in das Gespräch
  • Professionelle, positive Wortwahl
  • Die zwei Ebenen eines Gespräches
  • Umgang mit Vielrednern und Schweigern
  • Aktives Zuhören als rhetorisches Mittel
  • Zur richtigen Zeit die richtigen Fragen
  • Wie halte mich selber in der Ruhe?
  • Das Überbringen einer schlechten Nachricht
  • Die innere Einstellung: Motivation

Belastende Gespräche und der Umgang mit starken Emotionen:

  • Die tatsächlichen Hintergründe einer Beschwerde
  • Wie funktioniert unser Gehirn bei Ärger?
  • Beschwerden als Chance erkennen
  • Wie reagieren wir professionell auf Beschwerden?
  • Die „Kopf" und „Bauch" Ebene?
  • Umgang mit Gefühlsausbrüchen, Beleidigungen und Drohungen
  • Stressbewältigung

Ziele

den Alltag mit neuen Kräften und einer veränderten Wahrnehmung zu meistern

Zielgruppe

Med. Fachangestellte, Pflegekräfte in SAPV, hauptamtliche Verwaltungs-Mitarbeiter in Hospizvereinen

Termin

Beginn: Montag, 05. Juli 2021, 8.30 Uhr

Ende: Dienstag, 06. Juli 2021, 16.00 Uhr

Anmeldung: bis 7. Juni 2021

Kursgebühr

229,-- Euro

326,-- Euro (incl. Übernachtung / Verpflegung)

Leitung

Heike Bauer-Banzhaf, Dipl. Schauspielerin, systemische Kommunikationstrainerin, Autorin

nach oben