Die Veranstaltung entfaellt leider!
P15:
Praxisanleitung bei Schwerkranken und Sterbenden

Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter in der Pflege gemäß Pflegeberufegesetz

Inhalte

In dieser Fortbildung wird gezeigt, wie wertschätzender Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden sowie deren Angehörigen an Anzuleitende vermittelt werden kann.

Praktische Beispiele werden reflektiert und mögliche Lösungen aufgezeigt. Ergänzend werden Grundlagen von Palliativ- und Hospizversorgung besprochen um die Fachkompetenz der PraxisanleiterInnen im Umgang mit Sterbenden weiter zu erhöhen.

Ziele

Anleitung von Auszubildenden bei schwerstkranken und sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen

Vermittlung von Grundlagen der Palliativ- und Hospizversorgung

Zielgruppe

Praxisanleiter in der Pflege

Termin

Beginn: Montag, 03. Mai 2021, 8.30 Uhr

Ende: Mittwoch, 05. Mai 2021, ca. 16.30 Uhr

24 Unterrichteinheiten

Anmeldung: bis 6. April 2021

Kursgebühr

339,-- Euro

521,-- Euro (inkl. Übernachtung / Verpflegung)

Leitung

Alexander Sieber, Pflegedienstleiter / Palliativzentrum Bamberg, Ökonom, Krankenpfleger, zertifizierter Kursleiter Palliative Care und für das Basiscurriculum Palliative Praxis

Georg Pelzer, Diplomtheologe, Religionspädagoge, Lehrkraft an Schulen für soziale Berufe

nach oben