O06:
Mut zur Erzählzeit im Hier und Jetzt

Munteres Erzählwebinar für wertevolles freies Erzählen

Inhalte

Gemeinsam in Kleingruppen mit einfachen kleinen Alltagsgegenständen und dem Smartphone als Hilfsmittel für eigene Audio-Aufnahmen neue Möglichkeiten für freies Erzählen von Kurzgeschichten entdecken.

Wir schaffen uns vorerst einen digitalen Raum der Verbundenheit in der Großgruppe und später in Kleingruppen.

Kleine Alltagsgegenstände direkt vom Schreibtisch, aus der Küche, aus dem Büro führen uns strukturiert zu den Geschichten, die jetzt erzählt werden wollen.

Nach jedem Erzähl-Lern-Modul gibt es entspannende zu sehende/zu hörende Weisheitskurzgeschichten von wenigen Minuten für die gemeinsame Heiterkeit zum Weitererzählen.

Das Smartphone dient als Hilfsmittel, um bereits während unserer Seminarzeit wertvolle eigene und bleibende Lauschmomente zu bewirken.

Die Referentin wird vor Ihnen im Stehen und Gehen agieren im eigenen leeren Theater und gleichzeitig alle TeilnehmerInnen „auf dem Schirm" haben.

Nach jedem Modul gibt es offene Frage/Antwort-Runden für alle.

Ziele und Arbeitsweg

Nach unserer gemeinsamen digitalen Zeit der Verbundenheit haben die TeilnehmerInnen Wege erfahren, die sie ohne Stocken ins wertevolle und freie Erzählen bringen.

Grad in Zeiten der Unverbundenheit, dient das Erzählen dem Miteinander und schafft Vertrauen untereinander.

Das Webinar ist so ausgelegt, dass es allen Mut macht, in ihrem Bereich egal ob persönlich oder digital Geschichten zu finden als auch lebens-wertvolle und menschenwürdige Lauschmomente zu erzeugen.

Zielgruppe

Alle Interessierten mit und ohne webinar-Erfahrung

Termin

Donnerstag, 25. März 2021, 9.00 - 13.00 Uhr

Anmeldung: bis 12. März 2021

Kursgebühr

49,-- Euro

Leitung

Peggy Hoffmann, Schauspielerin, qualifizierte Trainerin in der Erwachsenenbildung

nach oben