L26:
Vom Scheintod und anderen Merkwürdigkeiten

Die ganz besondere Lesung

Inhalte

Bei der Auswahl der Geschichten für die Lesung entstand eine bunte Vielfalt an historischen Überlieferungen, Sagengeschichten und gegenwärtigen Ereignissen auf der Basis wundersamer Begegnungen mit dem Tod.

Was ist ein Rettungswecker?

Was hat heißes Wachs mit der Feststellung des Todes gemein?

Können Nichtschwimmer eine Seebestattung bekommen?

Was hat es mit der Angst vor dem Lebendig-Begrabensein auf sich?

Und weshalb gibt es immer wieder Menschen, die den eigenen Tod inszenieren?

Diesen und anderen spannenden Fragen widmet sich die Kunsthistorikerin Dr. Anja Kretschmer auf fundierte und humorvolle Weise.

Zielgruppe

Alle Interessierten

Termin

Samstag, 20. November 2021, 19.00 Uhr

Anmeldung: bis 5. November 2021

Kursgebühr

12,-- Euro / Abendkasse

Leitung

Dr. Anja Kretschmer, Kunsthistorikerin, promovierte Volkskundlerin

nach oben