P06:
Palliative Praxis - Inhouse Schulung

Inhalt und Ziele

Im Mittelpunkt der 40-stündigen Fortbildung „Palliative Praxis" stehen alte, an Demenz erkrankte Menschen in der letzten Lebensphase.

Das Seminar unterstützt Einrichtungen u.a. bei der Entwicklung hin zu einer ganzheitlichen Betreuung, vermittelt verschiedene Sichtweisen auf den Pflege- und Trauerprozess, trägt zur Arbeitszufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter/Innen bei und unterstützt den innerbetrieblichen Wissenstransfer.

Genauere Informationen sieh P 07

Zielgruppen

Einrichtungen der stationären und ambulanten Altenhilfe

Termine

Bereits seit einigen Jahren bietet die Hospizakademie Bamberg Schulungen nach dem Curriculum Palliative Praxis an. Ab dem 2. Halbjahr 2019 können wir vermehrt Inhouse-Schulungen und eine flexible Terminierung in Ihrer Einrichtung anbieten (1x 5 Tage oder alternativ geteilt auf 1x 2 und 1x 3 Tage). Sprechen Sie uns gerne an, wir finden im Gespräch mit Ihnen eine für Ihre Einrichtung zugeschnittene Lösung.

Die Durchführung der Schulungen wird erfahrungsgemäß in den MDK-Prüfberichten positiv erwähnt und berücksichtigt.

Kursgebühr

Auf Nachfrage

Leitung

Verena Bachmann, Krankenschwester, Pflegerische Leitung Palliativstation und PMD Bamberg, zertifizierte Kursleiterin Palliative Care und für das Basiscurriculum Palliative Praxis

Alexandra Raab, Krankenschwester, Pflegerische Leitung SAPV Bamberg, zertifizierte Wundassistentin, zertifizierte Kursleiterin Palliative Care und für das Basiscurriculum Palliative Praxis

Alexander Sieber, Pflegedienstleiter / Palliativzentrum Bamberg, Ökonom, Krankenpfleger, zertifizierter Kursleiter Palliative Care und für das Basiscurriculum Palliative Praxis

nach oben