T04:
Töchter ohne Mütter trauern ein Leben lang

Dem Verlust der Geborgenheit einen Raum geben und dabei wachsen

Inhalte

  • Die Beziehung zur Mutter zählt zu den prägendsten Beziehungen im Leben einer Frau.
  • Folgende Themengebiete werden behandelt:
  • Lebenslange Trauer durch den frühen Verlust
  • Zeitpunkt des Verlustes
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Umgang mit Emotionen
  • Entspannungstechniken
  • Atemübungen
  • Einfache Körperübungen

Ziele

  • Erfahrungsaustausch
  • Rituale
  • Was kann ich mir selbst Gutes tun? Selbstwahrnehmung
  • Persönliche Fragen und Situationen bearbeiten
  • Neue Perspektiven entwickeln

Zielgruppe

Frauen (auch junge Frauen), die über den Verlust der Mutter reden wollen und bereit sind, ihrer Trauer um die Mutter einen Raum zu geben.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und dicke Socken mit

Termin

Samstag, 30. März 2019, 9.00 - ca. 16.30 Uhr

Anmeldung: bis 15. März 2019

Kursgebühr

79,-- Euro

Leitung

Hanne Hetzel, Dipl. Sozialpädagogin FH, Trauerbegleiterin, Yogalehrerin- Entspannungskursleiterin- Faszien Yoga Training (BYV),

nach oben