S09:
Die Frage nach dem guten Leben und dem guten Sterben

Einblicke und Reflexionen zur Nikomachischen Ethik des Aristoteles

Inhalte

Die Nikomachische Ethik stellt das Hauptwerk des Aristoteles dar und ist heute noch nach 2500 Jahren von beeindruckender Aktualität. Unser Seminar gibt in entspannter und familiärer Atmosphäre einen kleinen Überblick über das Werk und bietet zwei markante Textausschnitte, die aktiv diskutiert werden und zu eigenständiger Reflexion über das gute Leben und das gute Sterben anregen.

Ziele und Arbeitsweg

Kurzweilige und verständliche Kurzeinführung in das Werk der Nikomachischen Ethik des Aristoteles. Inwieweit ist die Frage nach dem guten Sterben mit der des guten Lebens verbunden?

Zielgruppe

Patienten, Ärzte, Pflegekräfte, Vertreter aller therapeutischen und beratenden Berufe, alle Interessierten

Termin

Mittwoch, 20. November 2019, 18.00 - 20.00 Uhr

Anmeldung: bis 15. November 2019

Kursgebühr

Keine, über eine Spende würden wir uns freuen.

Leitung

Priv.-Doz. Dr. Thomas Bohrer, Magister der Philosophie, Chefarzt für Thoraxchirurgie am Klinikum Kulmbach

nach oben