L21:
Im Einklang mit meinen Resonanzen

Wie wir Schwingungen erkennen, die uns schaden

Inhalte

Erlebnisse und zwischenmenschliche Begegnungen rufen unterschiedlichste Resonanzen und Reaktionen in uns hervor. Sie entstehen ganz automatisch und begleiten uns wie ein alter Bekannter. Plötzlich zieht uns etwas herunter oder raubt uns die Energie.

Wenn wir genauer hinsehen, sind gedankliche und emotionale Muster erkennbar, wann und warum wir uns ärgern, verletzt und matt sind. In dem Moment, wo uns diese Automatismen bewusst werden, liegt auch die Möglichkeit der Veränderung.

Ziele u. Arbeitsweg:

Das Seminar möchte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit geben:

  • in sich hineinzuhören und das eigene innere Echo wahrzunehmen
  • Resonanzen einzuordnen
  • typische Reaktionsmuster zu erkennen
  • über verbundene Gedanken und Handlungen zu reflektieren
  • neue Resonanz-Möglichkeiten zu entdecken
  • das Handlungsspektrum zu erweitern

Zielgruppe

Haupt- und Ehrenamtliche in sozialen Berufen (Pflegekräfte, Hospizmitarbeiter/Innen, Pädagogen: Erzieher/Innen und Lehrer/Innen), alle Interessierten

Termin

Samstag, 29. Juni 2019, 9.00 - 17.00 Uhr

Anmeldung: bis 14. Juni 2019

Kursgebühr

98,-- Euro

Leitung

Andrea Korn, HP Psychotherapie, Gestalttherapie, Ausbilderin HP Psychotherapie und Integrative Psychotherapie, Ernährungsberatung

nach oben