H02:
Seminar zur Führungskompetenz

Zur Vorbereitung auf die Leitungsfunktion eines ambulanten Hospizdienstes, die u.a. auch Wissen, Struktur und Haltung verlangt, sind die Organisation, sowie das Trainieren und Vertiefen von Führungs- und Leitungskompetenzen die Ziele dieses Seminars.

Inhalte und Ziele

  • Aufgaben einer Person mit Leitungsfunktion im Hospizbereich
  • Führung und Projektmanagement
  • Kommunikation
  • Konfliktmanagement
  • Finanzierung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Recht
  • Selbstmanagement

Das Seminar (80 Stunden) entspricht den Anforderungen nach § 39a SGB V.

Zielgruppe

Mitarbeiter im Hospiz- und Palliativbereich, die eine Qualifikation gemäß § 39 a SGB V anstreben.

Termine

Teil 1

Beginn: Montag, 1. Juli 2019, 8.30 Uhr

Ende: Freitag, 5. Juli 2019, 13.00 Uhr

Teil 2

Beginn: Montag, 21. Oktober 2019, 8.30 Uhr

Ende: Freitag, 25. Oktober 2019, 13.00 Uhr

Anmeldung: bis 03. Juni 2019

Kursgebühr je Kurswoche

540,-- Euro

843,-- Euro (incl. Übernachtung / Verpflegung)

Kursleitung

Sonja von Both, Coach, Change-Management-Qualifizierung, Dozentin in der Erwachsenenbildung, Mitarbeiterin der SAPV für Sozialrechtliche Beratung, Sozialstiftung Bamberg

nach oben